Vielen Dank für eure Geduld!

Viel Aufwand und eine Menge Arbeit im Hintergrund...Aber es hat sich gelohnt: Wir haben wieder geöffnet!

Sicherheit mit dem Kleintransporter

Rangierübungen, Ladungssicherung oder die richtige Sitzposition...erfahre es im Kleintransporter-Training

Endlich wieder Motorradfahren!

Setz dich wieder auf den Sattel! Unsere Motorrad-Trainings haben wieder begonnen!

Du hast ein sportliches Auto?

Lerne die Grenzen deines Sportwagens kennen!

HERZLICH WILLKOMMEN ENTDECKE DIE ERLEBNISWELT IN LÜNEBURG

Grenzen erfahren, Manöver trainieren und Reaktionen testen – Herzklopfen und jede Menge Spaß inklusive. In unserem Fahrsicherheitszentrum ist für jeden etwas dabei. Hier kannst du richtig was erleben.

PKW-FAHRSICHERHEITSTRAINING


Hier gibt es das volle Programm an Basics oder Spezialtrainings! Unsere maßgeschneiderten Trainings holen dich da ab, wo du bist sind oder was du fährst und das mit jeder Menge Spaß und Nervenkitzel.


Mehr erfahren

MOTORRAD-FAHRSICHERHEITSTRAINING


Mit den PS unterm Hintern, das Kribbeln im Bauch und Herzklopfen bis zum Anschlag – bei uns gibt es alles von Bikern für Biker. Hol Dir Tipps und Tricks von unseren Profis und geh an Dein Limit! Wir haben auch für Dich das perfekte Training!


Mehr erfahren

EVENTS & TRAININGS FÜR FIRMENKUNDEN


Spannende Trainings für Autofahrer, packende „Fahrstunden“ auf zwei Rädern oder praktische Tipps und Tricks für Wohnmobil-Lenker – in Sachen Fahrsicherheit begeistern wir jeden. Damit nicht genug: Auch Events, von der privaten Feier bis zur Veranstaltung mit 500 Gästen, organisieren wir für Dich.


Mehr erfahren

FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen

Was nützt das Training dem Teilnehmer?

1    Der Teilnehmer gewinnt Sicherheit im Straßenverkehr.

2    Eine erhöhte Sensibilisierung für Risiken im Straßenverkehr lässt den Teilnehmer gefährliche Situationen schneller erkennen und besser einschätzen.

3    Bessere Kenntnis und Kontrolle über das Fahrzeug und seine Techniken.

4    Die Teilnehmer profitieren in einer Gruppe von den Erlebnissen und Erfahrungen der anderen Fahrer.

5    Der Teilnehmer erfährt die wichtigsten Aspekte von Fahrphysik und Fahrpraxis.

Wie lange geht das Training?

1    Das ADAC Pkw-Kompakt-Training dauert regulär 4,5 Stunden, z.B. von 09:00 bis 13:30 Uhr.

2    Das ADAC Pkw-Basis-Training dauert 7,5 Stunden, z.B. von 09:00 bis 16:30 Uhr.

3    Das ADAC Pkw-Intensiv-Training und das Perfektions-Training dauern 8,25 Stunden, z.B. von 09:00 bis 17:15 Uhr.

Wird das Training mit eigenem oder gestelltem Fahrzeug durchgeführt?

1    Das Training sollte mit dem eigenen Pkw durchgeführt werden, um bei diesem Alltags-Fahrzeug die Grenzen und Möglichkeiten kennen zu lernen.

2    Die Anmietung eines Leihfahrzeugs ist in Ausnahmefällen nach vorheriger Absprache möglich.

Tritt meine reguläre Fahrzeugversicherung in Kraft?

1    In der Regel gelten bei den ADAC Fahrsicherheits-Trainings, die auf das Fahrzeug des Teilnehmers abgeschlossenen Versicherungen wie Haftpflicht-, Teilkasko-und Kasko-Versicherungen. Damit ihre Versicherungsbeiträge im Schadensfall nicht steigen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, gegen Entgelt unser Versicherungspaket in Anspruch zu nehmen (ausgenommen hier von sind alle Motorrad Trainings und das Pkw-Sportfahrer-Training).

2    Der Trainings-Vollkaskoschutz kann für folgende Fahrzeuge vor Ort, telefonisch oder per Onlinebuchung abgeschlossen werden:

  • Pkw
  • Wohnmobil / Pkw mit Anhänger
  • Kleintransporter
  • sowie Lkw, Bus und Nutzfahrzeuge

3   Der Preis für den Trainings-Vollkaskoschutz beträgt 20,00 Euro. Die Selbstbeteiligung beträgt bei Pkw 500,00 € und die Höchstentschädigung ist auf 100.000 € begrenzt, ansonsten je 1.500,00 € Selbstbeteiligung bei einer Höchstentschädigung von 150.000 €.
Nicht von der Versicherung erfasst sind Schäden, die darauf zurück zu führen sind, dass Anweisungen der Versicherungsnehmerin oder deren Vertreter bzw. des jeweiligen Instruktors nicht beachtet werden oder die auf dem Weg von und zu dem Training eintreten. Die Bedingungen liegen vor und können bei Nachfrage gerne eingesehen werden. Der Beitrag für diese Versicherung kann auch noch am Trainingstag bar oder mit EC-Karte entrichtet werden.

Kann meinem Auto was passieren? Wie hoch ist der Verschleiß?

1    Alle Übungen und Abläufe sind so gestaltet, dass ein Unfall nahezu ausgeschlossen ist. Für das äußerst geringe Restrisiko ist der Abschluss einer Tagesvollkasko möglich.

2    Der Verschleiß an Reifen, Bremsen und Stoßdämpfern im Tagesverlauf ist nicht höher als bei einigen hundert Kilometern zügiger Autobahnfahrt (Ausnahme: Das Sportfahrer-Training).

Nach oben